Logo greencarsbox.com
Warum wird pah zur Messung von rpf verwendet?
Warum wird pah zur Messung von rpf verwendet?
Anonim

Um also den wahren renalen Plasmafluss zu messen, die Plasmamenge, die in die Niere fließt, können wir Para-Aminohippursäure – oder PAH – verwenden. Das liegt daran, dass PAH nicht im Körper hergestellt wird, also kann eine bekannte Menge von PAH in den Körper injiziert werden PAH ist auch ideal, weil es den renalen Plasmafluss in keiner Weise verändert.

Was zeigt die PAK-Clearance an?

Die Clearance von Para-Aminohippurat (PAH) ist eine in der Nierenphysiologie verwendete Methode zur Messung des renalen Plasmaflusses, der ein Maß für die Nierenfunktion ist.

Wie wird PAH zur Messung des RPF verwendet?

Antwort: Durch Messung der Para-Aminohippurat (PAH)-Clearance. … RPF (in cc/min) x [PAH] im Plasma=[PAH] im Urin x Urinflussrate V (in cc/min). Umlagerung, RPF=[PAH] im Urin x Urinflussrate V (in cc/min)/[PAH] im Plasma.

Warum wird Inulin nicht zur Messung des RPF verwendet?

Substanzen, die zur Messung der GFR verwendet werden, sind nicht für die Messung des renalen Blutflusses geeignet. Wieso den? Weil die Inulin-Clearance nur das Volumen des Plasmas widerspiegelt, das gefiltert wird (GFR), und nicht das, das ungefiltert bleibt (RBF) und durch die Niere gelangt.

Warum wird PAH zur Messung der tubulären Sekretionskapazität verwendet?

CLINICAL PHARMACOLOGY

PAH wird auch verwendet, um die funktionelle Kapazität des renalen tubulären Sekretionsmechanismus oder Transportmaximums (TmPAH) zu messen. Dies wird durch Erhöhung der Plasmakonzentration auf Werte (40-60 mg/100 ml) erreicht, die ausreichen, um die maximale Kapazität der tubulären Zellen zur Sekretion von PAH zu sättigen.

Inulin und PAH und ihre Verwendung bei der Messung von GFR und RPF

Beliebtes Thema