Logo greencarsbox.com
Wie finde ich Diskontinuitäten?
Wie finde ich Diskontinuitäten?
Anonim

Beginne damit, Zähler und Nenner der Funktion zu faktorisieren. Ein Punkt der Diskontinuität tritt auf, wenn eine Zahl sowohl eine Null des Zählers als auch des Nenners ist. Da sowohl im Zähler als auch im Nenner eine Null steht, gibt es dort eine Unstetigkeitsstelle.

Wie findet man die Diskontinuität eines Graphen?

Wenn sich die Funktionsfaktoren und der untere Term aufheben, ist die Diskontinuität am x-Wert, für den der Nenner Null war, entfernbar, sodass der Graph ein Loch enthält. Nach dem Abbrechen bleibt x – 7. Daher ist x + 3=0 (oder x=–3) eine entfernbare Diskontinuität - der Graph hat ein Loch, wie Sie in Abbildung sehen a.

Wie findet man die Diskontinuität einer rationalen Funktion?

Die Unstetigkeiten einer rationalen Funktion findet man, indem man ihren Nenner gleich Null setzt und löst. Schauen wir uns ein einfaches Beispiel an. Finden wir die Diskontinuitäten von f(x)=x−1x2−x−6. Also haben wir x=−2 und x=3.

Was ist eine Diskontinuität in einem Graphen?

Der Punkt oder entfernbare Diskontinuität ist nur für einen einzelnen Wert von x, und es sieht aus wie einzelne Punkte, die vom Rest einer Funktion in einem Diagramm getrennt sind. Eine Sprungstelle liegt vor, wenn der Wert von f(x) an einem bestimmten Punkt springt.

Wo ist eine Funktion unstetig?

Eine diskontinuierliche Funktion ist eine Funktion, die eine Diskontinuität an einem oder mehreren Werten hat, hauptsächlich weil der Nenner einer Funktion an diesen Stellen Null ist. Wenn der Nenner beispielsweise (x-1) ist, hat die Funktion eine Diskontinuität bei x=1.

Lerne, wie man die Diskontinuität der Funktion findet und klassifiziert

Beliebtes Thema