Logo greencarsbox.com
Haben alle Luftbändiger Pfeile?
Haben alle Luftbändiger Pfeile?
Anonim

Nach Erreichen der Meisterstufe durch Abschluss aller sechsunddreißig Stufen des Luftbändigens werden Luftbändiger mit fünf hellblauen Pfeilen tätowiert: einer erstreckt sich von der Basis der Wirbelsäule bis zum Stirn, einen für jeden Arm, der zu den Händen zeigt, und ebenso für die Beine und Füße.

Warum haben nicht alle Avatare Pfeile?

Wenn es daran liegt, dass er der Avatar ist, warum hat Korra sie dann nicht? Die Blue Arrow Tattoos sind traditionelle Air Nomad Tattoos. Tenzin hat sie wie Aang, weil sie Luftmönche sind, Korra nicht, weil sie ein Wasserstamm ist. … Sogar direkt aus dem Eis war Aang ein geübter Luftbändiger, daher hatte er die Pfeile im Alter von 12 Jahren.

Warum haben nicht alle Airbender Tattoos?

Sie sind nicht nur ein Zeichen seiner Fähigkeiten, sondern auch ein Hinweis auf die tibetischen Mönche, auf denen die Luftnomaden basieren Die Mönche verwenden Sak Yant-Tattoos, um Gebete oder Gebete zu symbolisieren Magie. Als einziger Airbender, der seit langem auf seiner Welt lebt, sind seine Tätowierungen umso seltsamer.

Rasieren sich alle Luftbändiger den Kopf?

Im wirklichen Leben rasieren sich Mönche die Köpfe und Gesichter, um Hingabe an ihr spirituelles Leben zu zeigen und Eitelkeit zu entmutigen. In der Welt von Avatar gilt dasselbe für alle einheimischen Luftbändiger, obwohl Nonnen ihre Stirn nur rasieren, um die Enden ihrer Pfeile zu zeigen.

Leuchten alle Airbender-Tattoos?

Wenn man das weiß, macht es Sinn, dass die Tattoos der Luftnomaden leuchten würden, solange sie demselben Chi-Pfad folgen wie die ursprünglichen Luftbändiger (die Luftbisons). Darüber hinaus liegt es nahe, dass jeder andere Avatar, der Tätowierungen entlang seines Chi-Pfades hat, diese Tätowierungen ebenfalls leuchten sehen kann.

Jinora bekommt ihre Tattoos und wird eine Airbending-Meisterin! | LOK

Beliebtes Thema