Logo greencarsbox.com
Was ist dissimilatorische Nitratreduktion?
Was ist dissimilatorische Nitratreduktion?
Anonim

Die dissimilatorische Nitratreduktion zu Ammonium, auch als Nitrat-/Nitrit-Ammonifikation bekannt, ist das Ergebnis der anaeroben Atmung durch chemoorganoheterotrophe Mikroben, die Nitrat als Elektronenakzeptor für die Atmung verwenden.

Was meinst du mit dissimilatorischer Nitratreduktion?

Dissimilatorische Nitratreduktion ist ein Prozess zur Energieeinsparung, bei dem Nitrat als Elektronenakzeptor in (nahezu) Abwesenheit von Sauerstoff verwendet wird (z. B. Fewson und Nicholas, 1961; Strohm et al., 2007; Kraft et al., 2011; Thamdrup, 2012).

Was ist der Unterschied zwischen assimilatorischer und dissimilatorischer Nitratreduktion?

Der Hauptunterschied zwischen assimilatorischer und dissimilatorischer Sulfatreduktion besteht darin, dass assimilatorische Sulfatreduktion Cystein als Endprodukt erzeugt, während dissimilatorische Sulfatreduktion Sulfid als Endprodukt erzeugtDie Sulfatreduktion ist einer der wichtigsten anaeroben Atmungswege.

Was ist Assimilation und Dissimilation?

Assimilatorischer Metabolismus bezieht sich auf metabolische Prozesse, bei denen Elemente in zelluläre Strukturen eingebaut werden (Anabolismus), während sich dissimilatorischer Metabolismus auf Prozesse bezieht, bei denen Elemente oxidiert oder reduziert werden und der Organismus diese verwertet dabei freigesetzte Energie (Katabolismus).

Was ist fermentative Nitratreduktion?

Unter anaeroben Bedingungen reduziert Propionibacterium pentosaceum Nitrat zu Nitrit, bis das Nitrat aus dem Medium erschöpft ist, wenn Nitrit in N2 oder N2O umgewandelt wird. … Das Fermentationsmuster während der Nitritreduktion ähnelte dem von P. pentosaceum, das anaerob ohne anorganischen Elektronenakzeptor gezüchtet wurde.

Vielf alt in anoxischen Ökosystemen - Nitratreduktion

Beliebtes Thema