Logo greencarsbox.com
Warum beschließt Daisy, bei Tom zu bleiben?
Warum beschließt Daisy, bei Tom zu bleiben?
Anonim

Daisy liebt Tom vielleicht nicht so sehr wie Gatsby, aber sie kann den Gedanken nicht ertragen, in der Welt der Unterschicht des "neuen Geldes" zu leben. Also wählt sie die Welt, die sie kennt (Tom), über die Welt des neuen Geldes (Gatsby).

Warum könnte Daisy sich entscheiden, bei Tom zu bleiben?

Daisy braucht, wie die meisten Frauen, Sicherheit. Es wird angemerkt, dass Daisy sich nicht von Tom scheiden lassen würde, weil sie katholisch ist. … In Der große Gatsby bleibt Daisy bei Tom, weil, in ihren Worten, Gatsby zu viel verlangt Gatsby verlangt, dass Daisy Tom sagt, dass sie ihn nie geliebt hat, dass sie die ganze Zeit mit ihm verheiratet war Tom, sie liebte Gatsby wirklich.

Warum glaubst du, verlässt Daisy Tom nicht?

Daisy verlässt Tom nicht, weil die beiden gut zueinander passen - sie sind sich ähnlich. Eines der deutlichsten Beispiele für diese Ähnlichkeit findet sich in Kapitel 7, nachdem Daisy und Tom nach dem katastrophalen Tag in der Stadt wieder in ihrem Haus sind.

Weiß Daisy, dass Tom betrügt?

Daisy weiß, dass Tom eine Affäre hat Toms Tändelei wird früh im Roman diskutiert, im ersten Kapitel, als Nick mit Tom und Daisy zu Abend essen geht. Jordan erwähnt Toms Affäre, als Tom während der Dinnerparty einen Anruf entgegennimmt und sagt, dass Toms Geliebte anruft.

Liebt Tom Daisy wirklich?

Sie dachten, sie wären eine perfekte Kombination des idealen wohlhabenden Paares. Daisy wurde zu einem hübschen Objekt erzogen. Sie war ein Objekt für Tom; aber er liebte sie wirklich. Als Toms Geliebte Myrtle Daisys Namen rief, wurde Tom empört und schlug sie.

Kaugummi | Darwins Kartoffeldiät | Die Kartoffel | Cartoon Network

Beliebtes Thema