Logo greencarsbox.com
Sind Profisportler überbezahlt?
Sind Profisportler überbezahlt?
Anonim

Profisportler sind stark überbezahlt Die Vergütung sollte auf der Wichtigkeit des Jobs basieren, nicht auf Unterh altung. Wenn wichtige, lebensrettende Berufe für den Stress ihrer Arbeit nicht belohnt werden, kann der Tag kommen, an dem diese Stellen viel schwerer zu besetzen sind. Bezahle die Personen, die einen Unterschied in der Welt machen.

Denken Sie, dass Profisportler überbezahlt werden?

Ich habe 12 Freunde gefragt, ob sie glauben, dass Profisportler überbezahlt werden, und 8 haben mit Ja und 4 mit Nein geantwortet. Es gab einen gemeinsamen Konsens darüber, dass Spieler, die das Mindestgeh alt verdienen, nicht überbezahlt werden, sondern dass die bestbezahlten Athleten zu viel Geld verdienen

Warum werden Profisportler überbezahlt?

Die Wahrheit ist, dass Athleten überbezahlt werden wegen Fans Teams verdienen ihr Geld mit Ticketverkäufen, Zuschauerzahlen und Warenverkäufen und geben diese Einnahmen dann an ihre Spieler weiter. Wenn die Leute sich also einig sind, dass Sportler überbezahlt sind, sollten sie aufhören, eine so hohe Nachfrage nach Sport zu schaffen.

Verdienen Profisportler zu viel Geld?

Meiner Meinung nach absolut nicht. Profisportler verdienen zu viel Geld in einer Gesellschaft in der Gehälter und Löhne traditionell auf dem Wert der eigenen Arbeit basieren. … Tatsächlich verdient Kobe Bryant mit jedem erzielten Korb das Jahresgeh alt eines durchschnittlichen Klassenlehrers.

Sind Sportler überbezahlt Umfrage?

Mehr als 90 Prozent der Befragten in einer kürzlich vom Siena Research Institute durchgeführten Umfrage glauben, dass Lehrer, Polizisten und Feuerwehrleute für die Gesellschaft wertvoller sind als Profisportler, und 80 Prozent denken, dass Profisportler überbezahlt sind … Und 78 Prozent gaben an, dass sie genauso wahrscheinlich an einer Sportveranst altung teilnehmen würden.

Sind Profisportler überbezahlt? | Alle Def

Beliebtes Thema