Logo greencarsbox.com
Warum ist North Cascades ein Nationalpark?
Warum ist North Cascades ein Nationalpark?
Anonim

North Cascades National Park, großes Wildnisgebiet im Nordwesten Washingtons, USA. Der Park wurde 1968 gegründet, um majestätische Berglandschaften, Schneefelder, Gletscher, Almwiesen, Wasserfälle und andere einzigartige Naturmerkmale zu bewahren in der North Cascade Range

Wie wurde North Cascades zu einem Nationalpark?

Am 2. Oktober 1968, nach einem langwierigen und kontroversen Kampf, schützte der Kongress rund 700.000 Morgen dieser Bergkette, einige der schönsten alpinen Wildnisgebiete der Nation, als North Cascades Nationalpark. Die politischen Kräfte, die zur Schaffung des Parks geführt haben, sind in der physischen Form des Parks zu sehen.

Was ist einzigartig am North-Cascades-Nationalpark?

Nur drei Stunden von Seattle entfernt, zeichnet sich die raue Schönheit des North Cascades National Park durch zerklüftete Gipfel, tiefe bewaldete Täler, herabstürzende Wasserfälle und über 300 Gletscher aus - mehr als in jedem anderen US-Nationalpark. außerhalb Alaskas parken.

Kannst du im North-Cascades-Nationalpark schwimmen?

Während nicht alle mit Schneeschmelze gefüllten Tümpel und Bergseen warm genug sind, um tatsächlich darin zu schwimmen, sind die Seen der Cascades der perfekte Ort, um sich an einem heißen Sommertag abzukühlen.

Ist North Cascades einen Besuch wert?

Es gibt keinen Mangel an wunderschönem Land, das es zu entdecken gilt, und atemberaubenden Wildtieren, die es zu beobachten gilt, und das sind noch nicht einmal die zahlreichen Aktivitäten, die Sie beschäftigen werden. Kurze Antwort: JA! Der North Cascades National Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

North Cascades National Park: Warum so wenige offizielle Besucher?

Beliebtes Thema