Logo greencarsbox.com
Wann wurde der Cromer Pier gebaut?
Wann wurde der Cromer Pier gebaut?
Anonim

Cromer Pier ist ein denkmalgeschützter Küstenpier in der Gemeinde Cromer an der Nordküste der englischen Grafschaft Norfolk, 25 Meilen genau nördlich der Stadt Norwich im Vereinigten Königreich. Der Pier ist die Heimat der Cromer Lifeboat Station und des Pavilion Theatre.

Brannte der Cromer Pier ab?

1822 wurde ein 210 Fuß (64 m) langer Steg gebaut (aus Gusseisen, hergestellt von Hase of Saxthorpe), aber dieses Bauwerk hielt nur 24 Jahre, bevor es vollständig zerstört wurde Sturm.

Wofür ist der Cromer Pier berühmt?

Cromer Pier ist eines der malerischsten Wahrzeichen an der Küste von Norfolk. Es ist unbestreitbar ein wunderschöner und traditionell aussehender viktorianischer PierSeine Anziehungskraft zieht Filmemacher und Fernsehproduzenten aus der ganzen Welt an, es als Kulisse in verschiedenen Filmen und Fernsehserien zu verwenden.

Wie lang ist Cromer Pier?

Ein 210-Fuß-Anlegesteg wurde 1822 gebaut, aber 1843 weggespült, um zwei Jahre später durch eine 240-Fuß-Struktur ersetzt zu werden. Der letzte Holzsteg wurde 1846 gebaut und war, als „einfache Holzkonstruktion“bezeichnet, nur 70 Meter lang.

Warum ist der Cromer Pier geschlossen?

Die Pier ist auf absehbare Zeit geschlossen. Aufgrund der Gesetzgebung der Regierung im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise wurde der Pier geschlossen und wir werden auf absehbare Zeit keine Anfragen beantworten können.

Cromer Pier: Eine Reise durch die Zeit

Beliebtes Thema