Logo greencarsbox.com
Wo ist die Kathedrale von Worcester?
Wo ist die Kathedrale von Worcester?
Anonim

Worcester Cathedral ist eine anglikanische Kathedrale in Worcester, England, die auf einer Bank mit Blick auf den Fluss Severn liegt. Es ist der Sitz des Bischofs von Worcester. Sein offizieller Name ist Cathedral Church of Christ and the Blessed Mary the Virgin, of Worcester.

Wer ist in der Kathedrale von Worcester begraben?

Weitere bemerkenswerte Bestattungen sind: Godfrey Giffard (ca. 1235 – 1302), Schatzkanzler von England, Lordkanzler von England und Bischof von Worcester. Maud (de Giffard) Devereux (am 3. September 1297), die Witwe von William Devereux, an einem Ort in der Nähe der Grabstätte ihres Bruders, Bischof Godfrey de Giffard.

Wie viel kostet der Besuch der Kathedrale von Worcester?

Es gibt auch eine faszinierende alte Bibliothek und ein Archiv, das die zweitgrößte Sammlung mittel alterlicher Manuskripte in einer Kathedrale in Großbritannien beherbergt. Die Kathedrale ist täglich von 07:00 - 18:00 Uhr geöffnet, mit Gottesdiensten dreimal täglich. Eintritt frei.

Welcher Teil Großbritanniens ist Worcester?

Worcestershire, administrative und historische Grafschaft von West-Zentral-England. Es liegt im westlichen Teil der Region Midlands südwestlich der Metropolregion West Midlands. Die Stadt Worcester ist die Kreisstadt.

Ist Worcester eine Stadt in Großbritannien?

Worcester, Stadt (Bezirk), administrative und historische Grafschaft von Worcestershire, West-Zentral-England. Worcester ist die historische Kreisstadt (Sitz) von Worcestershire. Mit Ausnahme des kleinen Wohnvororts St. John's liegt es am Ostufer des Flusses Severn.

Tour durch die Kathedrale von Worcester

Beliebtes Thema