Logo greencarsbox.com
Wo sind die Nachtmarschierer in Hawaii?
Wo sind die Nachtmarschierer in Hawaii?
Anonim

Die Nachtmarschierer sollen häufig heilige hawaiianische Stätten wie Stätten von Opfertempeln und andere Gebiete von O'ahu besuchen, darunter die Yokohama Bay, das Sommerhaus von Kamehameha III. Mākaha Valley Plantage, Ka'ena Point und Kalama Valley.

Wohin marschieren die Nightmarchers?

In La Perouse Bay, einem Gebiet im Naturschutzgebiet Ahihi-Kinau Natural Area Preserve in South Maui, sollen die rastlosen Night Marchers auf der Suche nach der verhärteten Lavalandschaft durchstreifen Unfug.

Wo kommen Nightmarchers heraus?

When the Night Marchers Come Out

Sie erscheinen meistens während der letzten vier hawaiianischen Mondphasen, wenn der Mond zur Schwärze abnimmt, und das scheinen sie auch zu tun bevorzugen heilige Stätten und bemerkenswerte kulturelle Stätten, wie unter anderem die Mākaha Valley Plantation, Ka'ena Point und das Kalama Valley.

Wie heißen Nightmarchers auf Hawaiianisch?

Nachtmarschierer, in der hawaiianischen Sprache als huaka'i pō bekannt, sind todbringende Geister. Die Folklore beschreibt sie als eine Gruppe von Geistern – manchmal reisen sie mit alten hawaiianischen Göttern oder Göttinnen in ihrer Mitte – die nach Sonnenuntergang den Berg hinuntermarschieren.

Gibt es Nightmarchers auf Maui?

THE HAWAIIAN NIGHT MARCHERS: In der hawaiianischen Legende sind Nightmarchers (huaka'i pō oder "Spirit Ranks", 'oi'o) die Geister alter hawaiianischer Krieger. Eine andere Sache ist, die Nachtmarschierer immer hoch zu respektieren, was zu großartigen Ergebnissen führen kann. …

"Ho'omau" - Kurzfilm

Beliebtes Thema