Logo greencarsbox.com
Wie viel Equity soll in der Seed-Runde gegeben werden?
Wie viel Equity soll in der Seed-Runde gegeben werden?
Anonim

Die allgemeine Faustregel für Angel-/Seed-Stage-Runden lautet, dass Gründer zwischen 10 % und 20 % des Eigenkapitals des Unternehmens verkaufen sollten. Diese Parameter wurden nicht aus dem Nichts gegriffen, sie basieren darauf, was ein früher Aktieninvestor in Bezug auf Rendite sucht.

Wie viel Eigenkapital soll ich in Seed verschenken?

Gründer verzichten in der Regel auf 20-40 % des Eigenkapitals ihres Unternehmens bei einer Seed- oder Series-A-Finanzierung.

Wie viel Geld müssen Sie in der Seed-Runde aufbringen?

Heutzutage beträgt der Mindestbetrag, der in einer Seed-Runde aufgebracht werden muss, 100.000 $, und der Höchstbetrag beträgt 2 Millionen $, wobei der häufigste Betrag bei etwa 500.000 $ liegt. Alles unter 100.000 US-Dollar, und Sie können Angel-Investoren wahrscheinlich abhängen.

Wie schätzen Sie eine Seed-Runde ein?

Key Takeaways

  1. Der einfachste Weg, ein Startup in der Frühphase zu bewerten, sind Comps; aber Unternehmen sind einzigartig, daher ist die Genauigkeit gering.
  2. Erh alten Sie zusätzliche Inputs, indem Sie rückwärts arbeiten, ausgehend davon, wie viel Bargeld Sie benötigen, und die Eigentumsverhältnisse, die Investoren verlangen werden.

Was ist ein guter Betrag für die Anschubfinanzierung?

Die meisten Unternehmen, die Seed-Finanzierung aufbringen, haben einen Wert von irgendwo zwischen 3 und 6 Millionen US-Dollar.

Fundraising-Grundlagen von Geoff Ralston

Beliebtes Thema