Logo greencarsbox.com
Geht jedes Jahr Saharastaub?
Geht jedes Jahr Saharastaub?
Anonim

Das mag beängstigend klingen, ein bisschen düster und finster, aber keine Sorge, es passiert ungefähr jedes Jahr. Meist auch um diese Jahreszeit. Sie wird Sahara Dust Layer genannt. Es ist eine Staubwolke, die sich jedes Jahr dank Stürmen in der afrikanischen Saheel-Region bildet.

Reiset der Saharastaub jedes Jahr?

Allerdings ist es ein Wetterphänomen, das jedes Jahr um diese Zeit passiert. Im späten Frühling und den ganzen Sommer über ziehen Staubwolken aus der 5.000 Meilen entfernten Sahara über den Atlantik und erstrecken sich in die Karibik und bis zum Golf von Mexiko.

Wie oft tritt Saharastaub auf?

Die als Sahara-Luftschicht bekannte Masse extrem trockener und staubiger Luft bildet sich über der Sahara und bewegt sich über den Nordatlantik alle drei bis fünf Tage vom späten Frühling bis zum frühen Herbst, die laut der National Oceanic and Atmospheric Administration Ende Juni bis Mitte August ihren Höhepunkt erreicht.

Ist Saharastaub saisonabhängig?

Sahara-Staub ist ein jährliches Phänomen, wenn Winde über Afrika Millionen Tonnen Staub aufwirbeln und über den Atlantik blasen. Am produktivsten ist es von Juni bis August.

Wie lange hält sich Saharastaub?

Saharastaub-„Saison“dauert von Mitte Juni bis Mitte August und erreicht ihren Höhepunkt Ende Juni. Wissenschaftler verfolgen die trockene, staubige Luftschicht per Satellit.

Was ist Saharastaub?

Beliebtes Thema