Logo greencarsbox.com
Wohin gehen Widerklagen?
Wohin gehen Widerklagen?
Anonim

David Oldham, Professor am Shoreline Community College, erklärt: „Die kurze Antwort ist ein Gegenargument (Gegenbehauptung) kann überall hingehen außer der Schlussfolgerung Dies liegt daran, dass es muss ein Gegenargument nach dem Gegenargument sein, wenn also das Gegenargument in der Schlussfolgerung steht, wurde etwas ausgelassen.“

Wo steht die Widerklage in einem Aufsatz?

Die häufigsten Stellen für ein Gegenargument sind die Einleitung, der Absatz nach Ihrer Einleitung oder der Absatz nach all Ihren Hauptpunkten. Das Einbringen Ihres Gegenarguments in Ihre Einleitung ist eine effektive Möglichkeit, Ihr Gegenargument einzufügen.

Was tun Sie bei einer Widerklage?

Eine Widerklage ist das Argument (oder eines der Argumente) gegen Ihre Thesenaussage. In Ihrem Thesenabsatz machen Sie dem Leser genau klar, was Sie beweisen wollen und wie Sie vorgehen wollen, um es zu beweisen.

Wohin gehen Widerklagen und Widerlegungen?

Ein Gegenargument kann überall in Ihrem Aufsatz auftauchen, aber am häufigsten erscheint es: Als Teil Ihrer Einleitung – bevor Sie Ihre These vorschlagen – wo die Existenz eines anderen Ansicht ist das Motiv für Ihren Aufsatz, der Grund, warum er geschrieben werden muss.

Wo sind Widerklagen zu finden?

In einem argumentativen Aufsatz sollte die Widerklage im Gegenargument des Aufsatzes enth alten sein.

Gegenklagen

Beliebtes Thema