Logo greencarsbox.com
Was bedeutet Röteln nicht immun?
Was bedeutet Röteln nicht immun?
Anonim

Negativ: Das bedeutet, dass Sie nicht immun gegen Röteln sind. Wenn Sie eine Frau sind, die darüber nachdenkt, schwanger zu werden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Impfung gegen Röteln vor der Schwangerschaft. Ein Test auf Röteln-IgM-Antikörper wird nur durchgeführt, wenn der Arzt vermutet, dass Sie eine aktuelle Rötelninfektion haben.

Was bedeutet Röteln nicht immun in der Schwangerschaft?

Wenn eine schwangere Frau nicht gegen Röteln immun ist und sich in den ersten 5 Monaten der Schwangerschaft damit ansteckt, gibt sie die Krankheit normalerweise an ihren Fötus weiter. Wenn der Fötus während der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft Röteln bekommt, wird das Baby wahrscheinlich mit vielen Problemen geboren.

Was passiert, wenn Sie nicht gegen Röteln immun sind?

Wenn Sie nicht gegen Röteln immun sind, können Sie Folgendes tun, um Ihr Baby zu schützen: Vor der Schwangerschaft. Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR). Warten Sie 1 Monat, bevor Sie nach der Spritze versuchen, schwanger zu werden.

Warum wird der Rötelntest während der Schwangerschaft durchgeführt?

Ein Röteln-Bluttest erkennt Antikörper, die vom Immunsystem gebildet werden, um das Rötelnvirus abzutöten. Der Test auf IgG-Antikörper ist am häufigsten und wird durchgeführt, um festzustellen, ob eine Frau, die schwanger ist oder eine Schwangerschaft plant, gegen Röteln immun ist.

Was bedeutet Röteln nicht reaktiv?

Ein reaktives Ergebnis stimmt mit dem Immunstatus gegenüber dem Rötelnvirus überein. Nicht reaktive und zweideutige Ergebnisse werden in Epic als anormal gekennzeichnet, was auf einen nicht-immunen oder zweideutigen Immunstatus gegenüber Röteln hinweist. Ein nicht reaktives Ergebnis impliziert KEINE Rötelninfektion.

Masern und angeborenes Röteln-Syndrom

Beliebtes Thema