Logo greencarsbox.com
Haben tibetische Doggen Löwenblut?
Haben tibetische Doggen Löwenblut?
Anonim

Tibetische Doggen sind selten und werden wegen ihres einzigartigen Aussehens verehrt. So sehr, dass ein chinesischer Geschäftsmann 2014 laut New York Post 1,9 Millionen Dollar für den Hund bezahlte. Der Züchter sagte der Post: "Sie haben Löwenblut und sind erstklassige Mastiff-Hengste."

Ist die tibetische Dogge Teil eines Löwen?

Züchter würden sagen, die Hunde hätten „Löwenblut“in ihrer Abstammung. Laut National Geographic gab es sogar einen Bericht über eine tibetische Dogge, die in einem Zoo in der chinesischen Provinz Henan als afrikanischer Löwe ausgegeben wurde. Tibetische Doggen, die vor langer Zeit das tibetische Königshaus bewachten, wurden zu einer notorisch teuren Rasse.

Wie viel kostet eine tibetische Dogge mit Löwenblut?

Tibetische Dogge mit 'Löwenblut' wird für $1.9M verkauft.

Wie groß ist eine tibetische Dogge mit Löwenblut?

Löwengröße? Jeder übertreibt ihre Größen. Frauen wiegen typischerweise zwischen 70 und 110 Pfund [32 und 50 Kilogramm], Männer zwischen 90 und 130 Pfund [41 und 59 Kilogramm], und 130 ist groß. Selbst der größte Mann wiegt selten mehr als 68 Kilogramm.

Warum sind rote tibetische Doggen so teuer?

"Reine tibetische Doggen sind sehr selten, genau wie unsere landesweit geschätzten Pandas, daher sind die Preise so hoch", sagte der Züchter des Hundes, Zhang Gengyun, laut AFP. … Ein Brancheninsider sagte jedoch, dass die himmelhohen Preise oft darauf zurückzuführen sind, dass Züchter „sich gegenseitig hochhetzen“, und manchmal wechselt kein Geld den Besitzer.

CHINESISCHE TIBETISCHE MASTIFF - Der teuerste Hund der Welt

Beliebtes Thema