Logo greencarsbox.com
Wie erinnert sich Gott an uns?
Wie erinnert sich Gott an uns?
Anonim

Gott erinnerte sich über Generationen hinweg an sein Volk (Psalm 105:8) und erinnert sich weiterhin jeden Tag an uns. Egal, was wir durchmachen – Windstille oder Sturm – der Herr sieht uns und erinnert sich an uns. Er liebt uns und kümmert sich um uns.

Was passiert, wenn Gott an uns denkt?

Wenn Gott an dich denkt, deine Tränen werden in Freude verwandelt Wenn Gott an dich denkt, werden die unvorstellbaren, unerwarteten, ungewöhnlichen Wunder geschehen. … Aber als Gott in 1. Mose 30,22 an sie gedachte – Und Gott erhörte sie und öffnete ihren Mutterleib. Wenn Gott sich an dich erinnert, werden Hindernisse aus dem Weg geräumt und Barrieren durchbrochen.

Woran möchte Gott, dass wir uns daran erinnern?

Erinnere dich an die Versprechen Gottes

Er möchte, dass wir uns an seine Versprechen erinnern und uns daran erinnern, dass er seine Versprechen hält. Nicht eine der guten Verheißungen des Herrn an Israel scheiterte; jeder wurde erfüllt. „Nun bin ich dabei, den Weg der ganzen Erde zu gehen.

Welcher Name bedeutet, dass Gott sich erinnert?

Zachariah, mit vielen Varianten und Schreibweisen wie Zachariah und Zacharias, ist ein theophorischer männlicher Vorname hebräischen Ursprungs und bedeutet „Gott erinnert sich“. Es kommt vom hebräischen Wort zakhar, was „erinnern“bedeutet, und yah, einem der Namen des Gottes Israels.

Erinnerst du dich an mich?

Als ein letztes und speziell zubereitetes Passahmahl zu Ende ging, nahm Jesus Brot, segnete und brach es und gab es seinen Aposteln mit den Worten: „Nehmt, esst“(Mt 26,26). „Das ist mein Leib, der für euch gegeben ist: Tut dies zu meinem Gedächtnis“(Lukas 22:19).

Matt Hagee: "Der Gott, der sich erinnert"

Beliebtes Thema