Logo greencarsbox.com
Wer hat das Wort krank erfunden?
Wer hat das Wort krank erfunden?
Anonim

Krankheit leitet sich vom mittelenglischen Adjektiv ill ab, das wiederum vom altnordischen Begriff illr (schlecht, nicht verwandt mit dem Bösen) stammt, dessen Ursprung wiederum verloren geht im Nebel der Zeit.

Wann wurde das Wort Krankheit zum ersten Mal verwendet?

Die ersten Aufzeichnungen des Wortes Krankheit stammen von um 1500. Das Suffix -ness wird verwendet, um Substantive zu bilden und zeigt einen Zustand oder Zustand an (in diesem Fall den Zustand des Krankseins).

Wer hat das Wort Krankheit erfunden?

Es ist das allgemeingermanische Wort (vergleiche altnordisch sjukr, dänisch syg, altsächsisch siok, altfriesisch siak, mittelholländisch siec, holländisch ziek, althochdeutsch sioh, Gothic siuks „krank, krank“), aber im Deutschen und Niederländischen ersetzt durch krank „schwach, schlank“, wahrscheinlich ursprünglich mit einem Sinn für „verdreht, gebogen“(siehe Kurbel (n.)).

Was bedeutet der Name Ill?

1a: Unglück, Not. b(1): Leiden, Krankheit. (2): etwas, das stört oder quält: Probleme bei wirtschaftlichen und sozialen Problemen. 2: Etwas, das sich ungünstig widerspiegelt, sprach nicht schlecht von ihm.

Wie benutzt man das Wort krank?

Wir verwenden sowohl krank als auch krank nach einem Verb wie sein, werden, fühlen, aussehen oder scheinen:

  1. Ich war letztes Jahr eine Zeit lang krank, aber jetzt geht es mir gut.
  2. Nancy sieht krank aus. Ich frage mich, was mit ihr los ist.
  3. Mir war schlecht und ich musste mittags nach Hause.
  4. Sie hat sich diese Woche um ein krankes Kind gekümmert, also ist sie nicht bei der Arbeit.

Woher kommen Schimpfwörter?

Beliebtes Thema