Logo greencarsbox.com
Braucht Petg ein Gehege?
Braucht Petg ein Gehege?
Anonim

Insgesamt ist PETG im Allgemeinen sehr einfach zu drucken, da es kein Gehäuse oder Heizbett benötigt und daher mit praktisch allen FDM-Druckern kompatibel ist. Es kombiniert einfaches Drucken mit großer Festigkeit und H altbarkeit, was es zu einer großartigen Filamentwahl für jeden Druck macht.

Soll PETG in einer Beilage gedruckt werden?

Beim Drucken von PETG ist es wichtig, dass Ihre erste Schicht auf dem Druckbett haftet. Da PETG beim Drucken ein beheiztes Bett benötigt, heizen Sie das beheizte Bett vor (70–80 °C), bevor Sie Ihre Düsenhöhe oder Nivellierung kalibrieren. … Beim Drucken von PETG ist eine Beilage nicht unbedingt erforderlich bietet jedoch Vorteile.

Muss PETG beatmet werden?

Im Gegenteil, PETG ist sicherer als andere 3D-Druck-Filamente wie ABS.Die Dämpfe sind nicht giftig, aber es ist immer am besten, Ihren Druckraum richtig zu lüften … Im Gegensatz zu ABS, das unangenehme Gerüche abgibt, die Hals- und Nasenreizungen verursachen, riecht PETG überhaupt nicht.

Muss PETG trocken gelagert werden?

Und was ist die beste Temperatur zum Trocknen? PETG sollte bei einer Temperatur von etwa 65 oC für mehr als vier Stunden getrocknet werden. Sie können jedoch eine Temperatur von weniger als 65verwenden oC mit mehr Zeit. … Nachdem Sie einige Filamentspulen getrocknet haben, können Sie sie in versiegelte Plastiktüten oder -boxen stecken, um sie trocken zu h alten.

Hält PETG draußen stand?

PETG. Polyethylenglykol und andere ähnliche Co-Polyester eignen sich hervorragend für 3D-Drucke für den Außeneinsatz. PETG ist von Natur aus UV-beständig Seine Zugfestigkeit ist fast so gut wie bei ABS, aber es ist aufgrund der niedrigeren Drucktemperaturen viel einfacher zu bedrucken.

Dinge, die Sie über PETG wissen sollten

Beliebtes Thema