Logo greencarsbox.com
Verlässt die Ulster Bank Irland?
Verlässt die Ulster Bank Irland?
Anonim

Ein Update von der Ulster Bank Am 19. Februar 2021 haben wir einen stufenweisen Rückzug aller unserer Bankgeschäfte und damit verbundenen Dienstleistungen innerhalb der Republik Irland angekündigt.

Zieht sich die Ulster Bank aus Irland zurück?

Was wurde angekündigt? Nach dem, was als „umfassende Überprüfung“bezeichnet wird, hat NatWest, dem die Ulster Bank gehört, beschlossen, seine gesamten Bankaktivitäten in den nächsten Jahren aus derRepublik Irland abzuziehen.

Wer übernimmt die Ulster Bank in Irland?

Ulster Bank hat etwa 2.800 Mitarbeiter. Etwa 280 davon werden im Rahmen einer im letzten Monat vereinbarten Vereinbarung an AIB übertragen, da diese das Firmen- und Gewerbekreditbuch der Ulster Bank in Höhe von 4,2 Milliarden Euro übernimmt.

Was passiert mit der Ulster Bank in Irland?

Die Bank wird persönliche Bankprodukte und -dienstleistungen bald für neue Geschäfte schließen Die Ulster Bank kündigte im Februar einen schrittweisen Rückzug ihrer gesamten Banktätigkeit vom irischen Markt an. Die Ulster Bank kündigte im Februar einen schrittweisen Rückzug aller ihrer Bankaktivitäten und damit verbundenen Dienstleistungen vom irischen Markt an.

Schließt die Ulster Bank?

Die Ulster Bank schließt Neugeschäft im Rahmen ihres schrittweisen Rückzugs aus dem irischen Bankenmarkt. … Das Business Banking ist ab heute für Neukunden geschlossen, mit Ausnahme von Lombard Asset Finance. Produkte und Services für bestehende Geschäftskunden bleiben vorerst unverändert.

Wenn sich die Ulster Bank aus Irland zurückzieht, was bedeutet das für ihre Kunden?

Beliebtes Thema