Logo greencarsbox.com
Was ist Klebsiella pneumoniae?
Was ist Klebsiella pneumoniae?
Anonim

Klebsiella pneumoniae ist ein Bakterium, das normalerweise im menschlichen Darm lebt, wo es keine Krankheiten verursacht. Aber wenn K. pneumoniae in andere Bereiche des Körpers gelangt, kann dies zu einer Reihe von Krankheiten führen, darunter Lungenentzündung, Blutbahninfektionen, Meningitis und Harnwegsinfektionen.

Wie habe ich Klebsiella UTI bekommen?

Klebsiella-Bakterien werden meistens durch persönlichen Kontakt übertragen Weniger häufig werden sie durch Kontamination in der Umwelt verbreitet. Wie bei anderen nosokomialen Infektionen können die Bakterien im Gesundheitswesen über die kontaminierten Hände von medizinischem Personal verbreitet werden.

Was verursacht Klebsiella pneumoniae?

Klebsiella [kleb−see−ell−uh] ist eine Art von gramnegativen Bakterien, die verschiedene Arten von nosokomialen Infektionen verursachen können, einschließlich Pneumonie, Blutbahninfektionen, Infektionen von Wunden oder Operationsstellen und Meningitis.

Ist Klebsiella pneumoniae gut oder schlecht?

Klebsiella pneumoniae (K. pneumoniae) sind normalerweise harmlos. Die Bakterien leben in Ihrem Darm und Kot, aber sie können in anderen Teilen Ihres Körpers gefährlich sein. Klebsiella kann schwere Infektionen in Lunge, Blase, Gehirn, Leber, Augen, Blut und Wunden verursachen.

Was ist der Normalbereich für Klebsiella pneumoniae?

Ein CBC zeigte eine Leukozytenzahl von 12,0 K/MM3 (normal 4,5–11,0) und ein manuelles Differential mit 10,10 K/MM3 Neutrophilen (normal 0,80–7,70).

Klebsiella pneumoniae - eine Osmose-Vorschau

Beliebtes Thema