Logo greencarsbox.com
Warum sgot und sgpt steigen?
Warum sgot und sgpt steigen?
Anonim

Diese Enzyme sind normalerweise in den Leberzellen und in geringerem Maße in den Muskelzellen vorhanden. Wenn die Leber verletzt oder geschädigt ist, schütten die Leberzellen diese Enzyme ins Blut aus, wodurch die SGOT- und SGPT-Enzymspiegel im Blut ansteigen.

Was ist die Ursache für den Anstieg des SGPT?

SGPT wird ins Blut freigesetzt, wenn Leber oder Herz geschädigt sind Der SGPT-Spiegel im Blut ist also bei Leberschäden (z. B. durch Virushepatitis) oder bei einer Beleidigung erhöht das Herz (z. B. durch einen Herzinfarkt). Einige Medikamente können auch den SGPT-Spiegel erhöhen. Auch Alanin-Aminotransferase (ALT) genannt.

Ist ein hoher SGPT und SGOT heilbar?

Q3: Ist SGPT heilbar? Antwort: Keine Behandlung erforderlich. Aber wenn SGPT erhöht ist, kann eine seltene Lebererkrankung NASH diagnostiziert werden, die wiederum eine Erbkrankheit mit abnormalem Stoffwechsel ist, die eine Fettleber verursacht, bei der fetth altige Lebensmittel dauerhaft vermieden werden müssten.

Was ist der Grund für den Anstieg der SGOT?

SGOT wird in mehreren Bereichen Ihres Körpers gefunden, einschließlich Ihrer Nieren, Muskeln, Ihres Herzens und Ihres Gehirns. Wenn einer dieser Bereiche beschädigt ist, können Ihre SGOT-Werte höher als normal sein Zum Beispiel könnten die Werte während eines Herzinfarkts oder nach einer Muskelverletzung erhöht sein.

Was passiert, wenn der SGPT hoch ist?

Daher kann ein sehr hoher SGPT-Spiegel im Blut ein Hinweis auf Schäden oder Probleme im Zusammenhang mit der Leber sein. Bestimmte Krankheiten wie Zirrhose und Hepatitis erhöhen den SGPT-Spiegel im Blutserum, ebenso wie bestimmte Medikamente, einschließlich Statine zur Senkung des Cholesterinspiegels.

Kann der SGOT/SGPT-Wert das Ausmaß der Leberschädigung zeigen? | Dr. K. K. Aggarwal | Medtalks

Beliebtes Thema