Logo greencarsbox.com
Was ist eine ätiologische Theorie?
Was ist eine ätiologische Theorie?
Anonim

Ätiologische Mythen sind die Mythen, die Ursprünge und Ursachen erklären Schöpfungsmythen Schöpfungsmythen Entstehungsmythen beschreiben üblicherweise die Erschaffung von Menschen und/oder übernatürliche Wesen als inszenierter Aufstieg oder Metamorphose von entstehenden Formen durch eine Reihe von unterirdischen Welten, um an ihrem gegenwärtigen Ort und in ihrer Form anzukommen. https://en.wikipedia.org › wiki › Schöpfungsmythos

Schöpfungsmythos - Wikipedia

sind ursächlich und erklären, wie das Universum oder die Welt oder das Leben in der Welt entstanden ist.

Was bedeutet das Wort ätiologisch?

Ätiologie: Die Erforschung der Ursachen Zum Beispiel einer Störung. Das Wort "Ätiologie" wird hauptsächlich in der Medizin verwendet, wo es sich um die Wissenschaft handelt, die sich mit den Ursachen oder dem Ursprung von Krankheiten befasst, den Faktoren, die eine bestimmte Krankheit oder Störung hervorrufen oder dafür prädisponieren.

Was ist eine Ätiologie in der Psychologie?

n. 1. die Ursachen und der Verlauf einer Krankheit oder Störung. 2. der Zweig der medizinischen und psychologischen Wissenschaft, der sich mit der systematischen Erforschung der Ursachen körperlicher und seelischer Störungen befasst.

Was ist Ätiologie in der Pathologie?

Die Ursache der Krankheit wird als Ätiologie bezeichnet (vom griechischen Wort für Ursachenforschung). Eine Krankheitsentität kann mehr als eine Ätiologie haben, und eine Ätiologie kann zu mehr als einer Krankheit führen.

Was ist das Beispiel für Ätiologie?

Wenn die Ursache einer Krankheit festgestellt wird, wird dies als Ätiologie bezeichnet. Beispielsweise ist die Ätiologie der Cholera bekanntermaßen ein Bakterium, das Lebensmittel und Trinkwasser an Orten mit schlechter Hygiene verunreinigt.

Ätiologische Theorien und Ursachen

Beliebtes Thema