Logo greencarsbox.com
Wer hat das Wort Graupel erfunden?
Wer hat das Wort Graupel erfunden?
Anonim

Das Wort "graupel" ist germanischen Ursprungs; es ist die Verkleinerungsform von „Graupe“, was „Perlgerste“bedeutet. Etymologen zufolge scheint ein Körnchen Wahrheit in der Annahme zu liegen, dass das Wort aus dem slawischen Wort „krupa“hervorgegangen ist, das die gleiche Bedeutung hat.

Ist Graupel ein englisches Wort?

Graupel (/ˈɡraʊpəl/; Deutsch: [ˈɡʁaʊpl̩]), auch weicher Hagel, Kornschnee, Maisschnee oder Schneepellets genannt, ist Niederschlag, der sich bildet, wenn Wasser unterkühlt wird Tröpfchen werden gesammelt und gefrieren auf fallenden Schneeflocken und bilden 2–5 mm (0,08–0,20 Zoll) große Kugeln aus knusprigem, undurchsichtigem Raureif.

Ist Graupel ein neuer Begriff?

Es stellte sich heraus, dass der Begriff "graupel" für einige Iren neu war, wobei eine Person auf den Tweet von Carlow Weather antwortete und sagte: "Du lernst jeden Tag etwas dazu!" und ein anderer, der sagte: "Nun, das ist neu bei mir (und es war in den letzten zwei Tagen mehrmals bei mir!)"

Was ist der Unterschied zwischen Hagel und Graupel?

Graupel sind weiche, kleine Pellets, die entstehen, wenn unterkühlte Wassertröpfchen (bei einer Temperatur unter 32°F) auf einem Schneekristall gefrieren, ein Prozess, der als Riming bezeichnet wird. … Hagel ist gefrorener Niederschlag, der durch die Ansammlung von Wasser, das auf der Oberfläche des Hagelkorns gefriert, sehr groß werden kann.

Was bedeutet das Wort Graupel?

Wenn Sie an winterliche Niederschläge denken, denken Sie wahrscheinlich zuerst an Schnee. … Graupel, eine Art von hybridem gefrorenem Niederschlag, wird manchmal als „Schneepellets“bezeichnet. Der nationale Wetterdienst definiert Graupel als kleine Eispellets, die entstehen, wenn supergekühlte Wassertropfen oder Raureif eine Schneeflocke überziehen.

Was ist GRAUPEL? Was bedeutet GRAUPEL? GRAUPEL Bedeutung, Definition & Erklärung

Beliebtes Thema