Logo greencarsbox.com
Wie funktioniert die Diagenese?
Wie funktioniert die Diagenese?
Anonim

Diagenese, Summe aller hauptsächlich chemischen Prozesse, durch die Veränderungen in einem Sediment nach seiner Ablagerung, aber vor seiner endgültigen Verfestigung (Umwandlung in Gestein) herbeigeführt werden … Ein Beispiel der Diagenese ist die chemische Veränderung eines Feldspats, um an seiner Stelle ein deutlich neues Mineral zu bilden, ein Tonmineral.

Was ist Diagenese Warum ist sie wichtig?

Diagenese ist der Schlüssel zum Verständnis der Entwicklung der Gesteinszusammensetzung und -textur mit Tiefe, Zeit und Temperatur und zur Entschlüsselung der Mechanismen, durch die Elemente zwischen Atmosphäre und Ozean zirkulieren, und Kruste.

Was ist Diagenese in Sedimentgestein?

Diagenese ist die Umwandlung von Sedimenten oder bestehenden Sedimentgesteinen in ein anderes Sedimentgestein, Mineral oder eine andere Textur.… Nach der Ablagerung werden Sedimente verdichtet, da sie unter aufeinanderfolgenden Sedimentschichten begraben und durch Mineralien zementiert werden, die aus der Lösung ausfallen.

Was sind die drei Stadien der Diagenese?

Es gibt drei Arten von Prozessen: physikalische Prozesse, chemische Prozesse und biochemische und organische Prozesse.

Welche Gesteinsart entsteht durch Diagenese?

Die Grenzen der Diagenese

Während das Sediment tiefer vergraben wird, nehmen Temperatur und Druck zu und schließlich geht die Diagenese in Metamorphose über, wobei Schiefer zu Schiefer Sandstein wird zu Quarzit und Kalkstein zu Marmor.

Lithifizierung & Diagenese

Beliebtes Thema